2d Gewalt gegen Kinder und Jugentliche

2_D_Gewalt_gegen_KinderBaustein 2. d

Gewalt gegen Kinder und Jugendliche:

Sensibilisierung und Intervention

Ziele:

Die Leiterin / der Leiter …

• ist für die Probleme von Gewalt u. Übergriffen auf Kinder / Jugendliche sensibilisiert.

• ist für die Probleme von Gewalt und Übergriffen auf bzw. Vernachlässigung von

Kindern und Jugendlichen sensibilisiert.

• weiß um geeignete Möglichkeiten der Intervention.

Teilziele:

Die Leiterin / der Leiter …

• ist in der Lage, Anzeichen für und Grenzüberschreitungen bei körperlicher, seelischer

und sexualisierter Gewalt zu erkennen.

• kennt die besondere Situation in Jugendverbänden und berücksichtigt dies in ihrem /

seinem Leitungshandeln.

• kennt geeignete Maßnahmen der Intervention und kann diese einleiten.

Inhalte:

Sensibilisierung

• Definition von Vernachlässigung, körperlicher, seelischer und sexualisierter Gewalt

• Signale und Symptome, die auf Missbrauchs- und Gewalterfahrungen hinweisen können

• Wie sehen Grenzüberschreitungen bei seelischer, körperlicher und sexualisierter Gewalt aus?

• Kontexte (z. B. Familie, Gleichaltrige und Verantwortliche im Jugendverband) von Gewalt und

Grenzverletzungen gegen Kinder und Jugendliche

• Sensibilisierung für Übergriffe von Leitungskräften in Jugendverbänden – typische Strategien und

Verhaltensweisen

Intervention

• Auseinandersetzung mit dem Interventionsfahrplan der DPSG

• Wie gehe ich bei einem Verdacht auf Vernachlässigung, seelische, körperliche und sexualisierte

Gewalt vor?

• Wissen um die Notwendigkeit von professioneller Unterstützung und Kenntnis der Lokalen

Beratungsstellen und Hilfeangebote

• Wissen um begrenzte Handlungsmöglichkeiten und eigene Belastungsgrenzen und

Notwendigkeit besonnenen Handelns

• Wissen um die Folgen von Aufdeckung von Gewalterfahrungen auf die Situation im Stamm bzw.

der Gruppe

• Schutz der Privatsphäre von Geschädigten und Beschuldigten / mutmaßlichen Täterinnen und

Tätern

Verantwortung:

Diözesanvorstand

Dauer:

ca. 3 Zeitstunden (Pflicht-Baustein)

Der Baustein darf nur von (verbandsexterner)Fachkräften angeboten werden!

Pfeil_links1