3c Haftung und Versicherung

3_C_HaftungBaustein 3. c

Finanzen, Haftung und Versicherung

Ziele:

Die Leiterin / der Leiter …

• erlangt grundlegendes Wissen über Finanzen, Aufsichtspflicht, Haftung und Verhalten

bei Versicherungsfragen.

Teilziele:

Die Leiterin / der Leiter …

• hat grundlegende Kenntnisse im Umgang mit anvertrauten Geldern

• kennt die rechtlichen Bedingungen der Leitungstätigkeit (Aufsichtspflicht, Fahrlässigkeit, …).

• hat grundlegende Kenntnis zum Vorgehen in Versicherungsfällen.

• erlangt Leitungssicherheit durch eine gute Balance von Sorgfalt und Leichtigkeit.

Inhalte:

Finanzen

• Dokumentation von Einnahmen und Ausgaben (z. B. Kassenbuchführung und sichere

Aufbewahrung der anvertrauten Gelder und Belege)

• Verantwortlicher Umgang mit Geldern (Kostenbewusstsein / Veruntreuung)

• nach Bedarf und lokalen Besonderheiten grober Überblick über das Zuschusswesen

Rechte und Pflichten

• Was ist Aufsichtspflicht? Wie komme ich ihr als Leiterin / als Leiter nach? Wann besteht eine

Verletzung der Aufsichtspflicht?

• In welchem Ausmaß bin ich als Leiterin / als Leiter wann für was haftbar?

• Welche Rechte habe ich? Wie sichere ich mich am besten ab (Sorgfaltspflicht /fahrlässiges

Verhalten)?

• Welche Gesetzesregeln habe ich zu berücksichtigen?

• Jugendschutzgesetz

• Hygienebestimmungen (Lager, Verkaufsstände, Kochen)

• Absicherung bei Lager und Fahrt (Einverständniserklärung der Eltern, Medikamente,

Telefonnummern, …)

• Interventionsfahrplan gegen sexualisierte Gewalt

Verhalten im Spannungsfeld von Sicherheit und Abenteuer

• Einfluss von Sicherheitsdenken auf Risikofreude

• Risiko wagen, ohne Pflichten zu vernachlässigen

Versicherung

• Wie ist das Procedere bei Versicherungsfällen? Was muss ich bei wem melden?

Welcher Versicherungsschutz besteht über die DPSG?

• Unterstützungsmöglichkeiten vor Ort (Stamm / Bezirk / Diözese / Bundesamt)

Verantwortlich:

Stammesvorstand / Bezirksvorstand / Diözesanvorstand

Dauer:

ca. 4 Zeitstunden (je nach Bundesland u. U. bestimmte Zeitauflagen) (Pflicht-Baustein) Es empfiehlt sich, die Thematik an konkreten Situationen festzumachen.

Pfeil_links1